Zurück zur Startseite
Home  
Manchester Terrier  
MT's in Not  
Aktuelle Fälle  
Geschafft!  
Ansprechpartner  
Unsere Hunde  
Portraits  
Galerie  
Events  
News  
Tipps  
Forum  
Gästebuch  
Links  
Login  
Suche  
 
Siegfried von der Spree
Ein wunderbarer Hund sucht ein neues Zuhause!

Beate hat ihren Kampf gegen den Krebs verloren; ihr Siegfried sucht nun neue Menschen. Wer sucht einen tollen vierbeinigen Partner?

Hallo mein Name ist Siegfried. Siegfried von der Spree.
Der kleine Siegl von Beate Warnat.
Geboren bin ich am 24.03.2008 und bin ein Manchester-Terrier.
Ich suche auf diesem Weg ein neues Zuhause, da mein Frauchen leider im November verstorben ist. Im Moment wohne ich bei meiner Oma, hier kann ich auch bleiben bis wir ein neues Heim für mich gefunden haben.
Meine Hobbys waren bisher clickern, Dogdance, Spazieren, in der Sonne faulenzen, spielen, schmusen und fressen. Ich hätte nix dagegen das ein oder andere neue Hobby dazu zu bekommen, bin allerdings nicht für Hochleistungssport geeignet. Nasenarbeit z.B. könnte ich mir gut vorstellen. Beim Dogdance bin ich sogar schon auf Turnieren gestartet und an Clicker Challengen habe ich mit Beate auch sehr gerne teilgenommen. Ich wünsche mir ein Zuhause, wo ich wieder ein bissel was arbeiten kann. Im Moment geht es mir sehr gut nur ein Hobby fehlt mir. Beates Mama kümmert sich prima um mich. Auch sie wünscht sich für mich ein Zuhause wo ich wieder ein bissel was „arbeiten“ kann.
Ich möchte hier nicht verschweigen, dass auf meine neuen Menschen auch ein bisschen Arbeit draufzukommt. Ich brauche in gewissen Alltagssituationen positive Unterstützung, da ich auf manche Dinge eher impulsiv reagiere.
Mein Vorteil: Ich bin sehr lieb wenn ich Vertrauen gefasst habe.
Trainieren finde ich toll, also wenn du mir hilfst, dann schaffe ich es auch stressfrei durchs Leben zu kommen. Aus Angst und Stress ist es mir auch schon mal passiert, dass ich fremde Personen gezwickt habe. Auch mit anderen, mir fremden Hunden, die mir begegnen hab ich meine Mühe. Ich wäre dir also dankbar wenn du mir mit positivem Training auch hier helfen könntest und zur Seite stehst. Grundsätzlich brauche ich eher ein ruhiges kontrolliertes Zuhause und einen Menschen, bitte keine Kinder, der weiß wie man in Situationen den Kopf behält....da ich das nicht wirklich gut kann. Wenn es passt könnte ich mir einen souveränen Hund in meiner neuen Familie gut vorstellen, wäre aber auch gerne Einzelhund und genieße eure ungeteilte Aufmerksamkeit. Andere Haustiere kommen für nicht in Frage, sorry.

Wer mich gerne kennenlernen möchte oder noch ein paar Informationen braucht, kann sich gerne bei Katrin Stiller hundearbeitsamt@aol.com oder Melanie Felix melaniefelix84@yahoo.de melden.


Informationen im Forum
eingestellt am: 18.02.16


Paula vom Kühlingshof
sucht ein neues Zuhause

Paula stammt aus dem J-Wurf vom Kühlingshof und wird jetzt 6 Jahre alt, ist rassetypisch schüchtern und doch temperamentvoll.
Die Eltern sind Musketier Van De Posthoornwieke und Grappa Vom Kühlingshof. Wichtig ist ein dauerhaftes und liebevolles Zuhause.
Bei Interesse bitte Kontakt über Andrea Barkowsky Tel.: 02305/15615, Handynummer 01523/1094082



eingestellt am: 25.01.14


5-jährige Manchester-Terrier Hündin
aus dem Zwinger "von Mainhattan"

5-jährige Manchester-Terrier Hündin aus dem Zwinger von Mainhattan sucht ein neues liebevolles Zuhause. Sie hat bereits Erfahrung mit Kindern und hat sich gut mit den Kaninchen im Haus verstanden.

Ihre größte Leidenschaft sind Frisbee und Bällchenspielen, besonders gerne hat sie mit Ihrer Familie lange Fahrradausflüge unternommen. Beim Spaß-Hunderennen in ihrer Hundeschule war sie immer mit Spaß und Freude auf den vorderen Plätzen dabei. Sie besitzt einen sehr guten Grundgehorsam, Grundkenntnisse in Agility und kann auch gerne als Zweithund gehalten werden.

Für weitere Informationen und / oder Interesse bitte mit Manuela Schickling, manuela.schickling@freenet.de oder Telefon 06101 986174 Kontakt aufnehmen.


eingestellt am: 23.04.10



8-jährige, liebenswürdige Fast-Mtlerin aus Spanien


Aktuell möchten wir die Initiative Familienhund unterstützen, die sich zur Zeit um Willow aus Spanien kümmert - ein fast MT-Dame.

Willow wurde bereits von einem Mitglied des Forums besucht um sie in Augenschein zu nehmen. Man war beeindruckt von der Liebenswürdigkeit dieser Hündin, die wohl nicht ganz reinrassig ist - aber eben eine ganz reizende Dame, die sich gegenüber den Bildern des Links unten auch schon deutlich erholt hat.

Informationen und Vermittlung von Willow hier >> click

Wir würden uns sehr freuen, wenn sich jemand Supergutes für Willow findet, die einem Reinrassler sicher in nichts nachsteht.


eingestellt am: 08.02.10



Dobermann-Hündin, 15 Monate, sucht Lebensplatz


Kira hat keine Papiere und hat mit ihren 15 Monaten wohl schon einiges erlebt, wobei das nicht Schlimmes gewesen sein kann. Sie hat keine Ängste und zeigt sich frei - sie hat einfach so gut wie nichts gelernt. Das ändern wir gerade ;-)

Sie ist unkastriert und komplett unkupiert, und sucht offensichtlich gerade dringend "Ihr Herrchen/Frauchen".  Sie ist jetzt seit ein paar Tagen bei uns und zeigt sich ruhig, lernwillig und eifrig sowie anhänglich.

In den paar Tagen hat sie bereits leidlich das an der Leine gehen gelernt, wobei Ihr Bewegungsdrang schon sehr ausgeprägt ist. Zudem hat sie schnell gelernt auch mal alleine zu bleiben.

Kira ist wirklich ein toller Hund - hätte ich nicht so viele MTs, würde ich sie selbst behalten. Sie ist mir sehr ans Herz gewachsen und ich wünsche mir für sie - wie für jeden Hund - das Beste. Ich wünsche mir für sie einen Platz bei Menschen mit Dobi-Erfahrung, gerne in der Arbeit mit Hunden aktiv zugange (arbeiten, lernen, Bewegung ist optimal für sie), Wohnort ländlich oder Stadtrand mit Garten und genügend Auslauf und Zeit.

Derzeit hängt sie sich sehr an mich, da sie wohl lange darauf gewartet hat, dass man ihr ein Rudel bietet und die Führung übernimmt. Je schneller sie also Ihre neuen Menschen findet, desto besser!

Kira wird von mir gegen Schutzvertrag und Erstattung der Benzinkosten abgegeben. Schutzvertrag heisst: 1. Sterilisation bei einem guten Tierarzt ist Bedingung (wird kontrolliert). 2. Kira darf nicht ohne mein Einverständnis abgegeben werden. 3. Ich kann Kira jederzeit besuchen kommen und mich über sie informieren.

Interessenten melden sich bitte unter fb [ät] 50n.de

DSC_0191.jpg
Klicken für Originalbild! DSC_0191.jpg (180.08KB 1024x768px)



DSC_0197.jpg
Klicken für Originalbild! DSC_0197.jpg (204.51KB 1024x768px)



DSC_0199.jpg
Klicken für Originalbild! DSC_0199.jpg (267.68KB 1024x768px)



DSC_0202.jpg
Klicken für Originalbild! DSC_0202.jpg (252.08KB 1024x768px)



DSC_0203.jpg
Klicken für Originalbild! DSC_0203.jpg (209.57KB 768x1024px)



DSC_0210.jpg
Klicken für Originalbild! DSC_0210.jpg (293.77KB 1024x768px)



DSC_0215.jpg
Klicken für Originalbild! DSC_0215.jpg (280.21KB 1024x768px)



DSC_0218.jpg
Klicken für Originalbild! DSC_0218.jpg (286.94KB 1024x768px)



DSC_0222.jpg
Klicken für Originalbild! DSC_0222.jpg (279KB 1024x768px)



DSC_0223.jpg
Klicken für Originalbild! DSC_0223.jpg (289.72KB 1024x768px) 




eingestellt am: 14.04.08



Claire und Vasco
Zwei tolle MTs aus der Schweiz - auch einzeln zu haben!

Claire: 4.5.2003 weiblich / Vasco: 10.10.2004 männlich
Unsicher, ruhig. Gut mit anderen Hunden und mit Kindern. Unkompliziert. Verspielt. Zu sportlichen Personen. Nicht zu Katzen.

Bei Claire handelt es sich um Corduroy's Claire, geb. 04.05.2003, der Stammbaum ist vorhanden.

Vasco van de Posthoornwieke ist am 10.10.204 geboren.

Neu: Mittlerweile werden Sie auch einzeln abgegeben!

Claire und Vasco sind seit 15.03.08 im Tierheim Strubeli in Hegnau, CH untergebracht. Interessenten werden gebeten sich direkt mit dem Tierheim in Verbindung zu setzen, Tel. 0041 (0)44 997 31 70.

Hier gibt es ein Video, auf dem die beiden vorgestellt werden:

http://www.manchesterterrier.de/_rubric/index.php?rubric=Flash-Videos


eingestellt am: 09.11.08



4-jähriger MT-Rüde sucht neuen Wirkungskreis!


4-jähriger Rüde (geb. 2002) aus dem Zwinger "vom Pokerface" wird schweren Herzens von seiner Familie hergegeben. Ers ist unkastriert, sehr verträglich bis hin zu Katzen-tauglich. Wurde allein gehalten, daher nicht als "Zweitrüde" geeignet - zusammen mit einer Hündin aber sicher kein Problem.

Für weitere Informationen und / oder Interesse bitte direkt mit Fam. Lohrscheidt (Zwinger "vom Pokerface") unter 02 21 / 5 30 18 02 oder Frau Barkowsky unter 0 23 05 / 1 56 15 Kontakt aufnehmen.

Vielen Dank!


eingestellt am: 25.09.06



10-jähriger MT-Rüde sucht neues Zuhause


Prinz von Oranienstein (* 17.12.1995, VDH/KfT 14/303) sucht dringend ein neues Zuhause.
Seine langjährigen Besitzer mussten ihn aufgrund eines Mietstreits abgeben und der avisierte neue Besitzer ist nun so erkrankt, dass er absagen musste.

Prinz befindet sich derzeit bei Frau Scherer (die Züchterin), die ihm jedoch ein mehrfaches Ein- und Umgewöhnen ersparen möchte. Zudem ist das dort lebende Welpchen bischen zu lebendig für den alten Herrn.

Laut Frau Scherer ist Prinz kerngesund, 46 cm Schulterhöhe, unkastriert, geht Streit aus dem Weg (auch mit unkastrierten Rüden), hat kein Problem mit Hündinnen und kastrierten Rüden, möchte überall dabei sein und hat Angst vor Gewitter - und ist katzenverträglich.

Achtung! Nicht geeignet für junge MT-Rüden, die bereits wissen wer sie sind. Unsere Erfahrung zeigt, dass dies total in die Hosen geht! Wenn zu einem Jungrüden, sollte dieser keinesfalls älter als 6 Monate sein.
Aufgrund seines Alters ist ihm zu viel Aktivität  - wie mit dem Welpchen - irgendwann einfach zu viel und dann wird er schon mal grummelig.

Für weitere Infos und bei Interesse bitte direkt an Frau Scherer wenden, Tel.: 0 67 72 / 71 06

Vielen Dank!




eingestellt am: 28.08.06



English Toy Terrier sucht neues Zuhause
23 Monate alter Rüde ...

... namens Wilson sucht ein neues Plätzchen.

Wurftag: 12.02.2005

Wilson ist ein waschechter English Toy Terrier mit 35 cm Schulterhöhe und zierlichem Erscheinungsbild. Der ETT ist in Deutschland nur sehr sehr selten zu finden und ist genau so ein richtiger Terrier wie der Manchester. Bis auf die Stehohren und den kleineren Körpermassen ist er dem MT vergleichbar in Agilität, Auffassungsgabe und allen anderen Eigenheiten ;-))

Lieber schöner Hund, sehr verschmust und sehr anhänglich, benötigt aber viel Zuwendung, da Baby in der Familie, hat er Streß, vielleicht wäre es sinnvoll an kinderloses Paar oder Alleinlebende abzugeben.

Wer sich für Wilson interessiert, wendet sich bitte an
Anja Pfeiffer (Besitzerin), erreichbar unter 0941/7056726

Und hier noch ein paar Bilder vom kleinen Prinzen:




eingestellt am: 15.01.06



Aaron's Rat-Snappers Camelot
Sohn von Elvis und Cindy von der Spree.

wird Manu (Mänju) gerufen und ist nun etwas über zwei Jahre alt (*27.9.03). Gezogen wurde er im Zwinger Aaron's Rat-Snappers, stammt jedoch aus den alten "von der Spree"-Linien und ist Sohn von Elvis und Cindy von der Spree.

Manu wurde am 11.05.2005 kastriert und ist nicht gechipt.

Wie man sieht, ist er derzeit ein wenig fetti in der Welt unterwegs. Ein bischen davon geht sicherlich auf die Kastration, der grösste Teil aber auf die derzeitigen Umstände zurück. In schlank ist er ein todschicker Kerl. Manus jetzige Besitzerin hat Kontakt mit uns aufgenommen, da sich Ihre Lebenssituation bereits im letzten Jahr extrem verändert hat. Dadurch muß Manu viel allein zu Hause bleiben, was einem Jugen Manchester-Terrier nicht gut bekommt. Er macht keinen Krach, zerlegt aber immer mal wieder ein bischen die Wohnung. Verständlich: Langeweile sowie fehlende Auslastung körperlich und geistig lassen ihn Unfug anstellen.

Ich habe Manu auf einem Spaziergang zusammen mit einer Manchester-Terrier-Hündin beobachtet. Sein Verhalten ist für einen Manchester-Terrier völlig normal. Er ist ein aufgeweckter Kerl, der aus einer Linie stammt, die sich durch sehr hohe Arbeitsbereitschaft auszeichnet. Bei diesen Linien ist aber auch der Schutztrieb hoch, dass heisst es wird ständig beobachtet und evtl. auch näher unter die Lupe genommen. Er läuft am Fahrrad und joggt mit. Kann aber andere Fahrradfahrer und Jogger nicht gut ab. Hier ist erzieherisch positiv einzuwirken.

Er hat eine gute Erziehung mit Hundeschule genossen und gehorcht gut. Wie wir alle wissen, macht auch hier das stetige Training den Meister - das leider auch aus Zeitmangel zu kurz gekommen ist.

Er hat ein völlig ruhiges Auge und ich bin der Meinung, dass er ein super Hund wird, wenn er auf das richtige Umfeld trifft. Will sagen: Terrier-Erfahrung, freundlich-konsequente Führung, Garten, Zeit, Spaß am Arbeiten mit dem Hund und ehrliche Zuneigung.

Agility o. ä. wäre optimal für ihn, wandern etc. und er sucht sichtlich nach Führung, auch wenn es auf den ersten Blick nicht den Anschein macht. Derzeit ist er es eben gewohnt sein Leben allein zu regeln, wobei wir alle wissen, dass dies nicht der Manchester-Terrier's eigentliche Vorliebe ist.
Mir scheint er überhaupt nicht verkorkst. Ich denke, er wartet und sitzt zur Zeit ein bischen in sich vertieft.

Die Manchester-Terrier-Rüden sind ja meistens etwas kerniger und dieser ist nicht auffälliger als andere. An der Leine derzeit großes Gezeter bei Ansicht anderer Hunde (machen meine auch), ohne Leine sieht die Sache schon ganz anders aus. Ein Duckmäuser ist er jedoch sicherlich nicht.

Nach meiner Einschätzung wäre er als Zweithund zu einer Hündin oder einzeln am besten aufgehoben. Ist er ein paar Jahre älter, wird er auch keine Probleme mit einem evtl. zweiten kleinen Rüden haben.

Übrigens - hätte ich nicht Tequila hier, würde ich unbedingt versuchen, ihn zu meinen zu integrieren und zu behalten. Ich finde ihn einfach super Echt Klasse!

Wer also Interesse an diesem tollen Kerl hat, möge sich bitte unverbindlich bei mir melden.
Fon: 06132-4347-0
Gerne auch per Mail an: fb [ät] 50n [punkt] de

Viele Grüße

Franziska


eingestellt am: 25.10.05